Herzlich willkommen bei der Evangelischen Kirchengemeinde Hirschlanden

Bildwechsel-Script

Abendmusik in der Oswlad-Kirche am 11. Dezember 18 Uhr

. . . . . . . . . . . . . . .Vergrößern mit einem Klich auf dem Plakat und Einschaltung des . . . . . . . . . . . . . . . . . Vollbildmodus: Klick auf [ ] rechtsunten im Fenster

Oswald-Kirche Hirschlanden

Singkreis

                                                                                                                  Nach oben

„Gott kommt zu uns“ – Herzliche Einladung zum Krippenspiel

Wir möchten in diesem Jahr mit Kindern von 6 – 12 Jahren wieder ein kleines Krippenspiel einstudieren und gemeinsam den Gottesdienst am 4. Advent, den 18. Dezember um 10 Uhr in der Oswald-Kirche gestalten.

Die Proben finden ab 17. November jeweils donnerstags von 16:00-17:30 Uhr im Gemeindehaus und in der Kirche statt.

Damit wir gut miteinander üben können, sollten die Proben regelmäßig besucht werden. Wir freuen uns schon sehr auf viele Kinder, die mitmachen.

Das Tauftagsbesuchsdienstteam

Kontakt-Adressen:

Annette Becker
Tel.: 07156 928253
E-Mail: annette.becker(at)evkhila.de

Carola Vogelmann
Tel.: 07156 31473

                                                                                                                  Nach oben

Veranstaltungen auf dem Weg zum Reformationsjubiläum

- Chorprojekt zum Reformationsjubiläum 2017

Am 21. und 22. Januar 2017 wird in der Porsche Arena das Pop-Oratorium Luther aufgeführt. Dazu werden Sängerinnen und Sängerinnen gesucht. Wer daran Interesse hat und sich anmelden möchte, kann dies über Ricarda Kost aus Heimerdingen tun. E-Mail: ricardakostdontospamme@gowaway.hotmail.com. Auch wer schon angemeldet ist, und noch einen Chor zum Proben der Lieder sucht, kann in Heimerdingen mitproben. Freitags von 19:00 bis 20:30 Uhr. Nähere Informationen zu dem Projekt unter: www.pop-oratorium-luther.de.

                                                                                                                  Nach oben

Aktuelle Mitteilungen aus dem Pfarramt

- Alle Termine: Übersicht...

- Für den Kindergarten suchen wir zwei neue Mitarbeiter/innen im Haushalts- und Reinigungsbereich.                 Mehr . . . .

                                                                                                                  Nach oben

Hausbibelkreis:

Mittwochs, vierzehntägig um 15:30 Uhr - Information bei Familie Maschke, Tel. 351365.

 

Für junge Erwachsene:

Sonntagnachmittag 14-tägig - Informationen bei Familie Keßler, Tel. 33926.

Gottesdienste im Grünen

An vielen Orten in unserer Landeskirche finden wieder Gottesdienste im Grünen statt.

Eine Informationsbroschüre über Orte und Termine liegt in der Kirche und im Gemeindehaus bereit. Mehr im internet ...

                                                                                                                  Nach oben

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • Vom Nikolaus zum Christkind

    Wer bringt denn nun die Geschenke an Heiligabend? Das Christkind oder der Weihnachtsmann? Wie passt der Nikolaus ins Bild, der bekanntlich am 6. Dezember seinen Auftritt hat? Und was hat Martin Luther damit zu tun? Eine Spurensuche.

    mehr

  • Stille Zeit im lauten Advent

    Früher war der Advent eine stille Zeit. Heute ist er laut und geschäftig. Die Folge: Von Gott ist dabei nicht mehr viel zu spüren. Aus diesem Grund wünscht sich Dekan Frithjof Schwesig aus Blaubeuren, dass die Wochen vor Weihnachten ein bisschen wieder das werden, was sie ursprünglich waren: Gelegenheit zur Besinnung. Eine Andacht zum 2. Advent.

    mehr

  • Ein offenes Ohr

    Am 1. Dezember ist Welt-AIDS-Tag. Seit 1988 gibt es diesen Tag der Solidarität mit den rund 36,7 Millionen Menschen weltweit, die derzeit mit HIV und Aids leben. In Deutschland sind 81.000 Personen von der Immunschwächekrankheit betroffen. Aidsseelsorger Eckhard Ulrich im Interview.

    mehr

  • „Fürchte dich nicht!“

    Am 5. Dezember laden um 19.30 Uhr die Glocken der christlichen Kirchen in Baden-Württemberg wieder zum Ökumenischen Hausgebet im Advent ein. Das Motto dieses Jahr: „Fürchte dich nicht!“

    mehr