Herzlich willkommen bei der Evangelischen Kirchengemeinde Hirschlanden

Bildwechsel-Script

Sommerpredigtreihe 2017 in Hirschlanden:
"500 Jahre Reformation"

Sonntag 6. August 2017 10.00 Uhr
Typisch evangelisch

Dekan Friedrich Zimmermann, Ditzingen

Sonntag 13. August 2017 10.00 Uhr
Vom freien Willen – Augsburger Bekenntnis Artikel 18,

Pfarrer Dr. Frank Dettinger, Ditzingen

Sonntag 20. August 2017 10.00 Uhr
Frauen der Reformation

Pfarrerin Judith Reinmuth-Frauer, Ditzingen

Sonntag 27. August 2017 10.00 Uhr
Reformation: Glaube und Bildung

Schuldekan Dr. Andreas Hinz, Ditzingen

Sonntag 3. September 2017 10.00 Uhr
Martin Luther und die Juden (Römer 9,1-5)

Pfarrer Markus Joos, Heimerdingen

Sonntag 10. September 2017 10.00 Uhr
„Eine feste Burg ist unser Gott“ (EG 362)

Pfarrerin Renate Egeler, Hirschlanden

                                                                                                                  Nach oben

Veranstaltungen auf dem Weg zum Reformationsjubiläum

- 17. Oktober 2017 19:30 Uhr Dein Theater: Melanchthon, im Gemeindehaus Hirschlanden,  MEHR . . . .

- 18. Oktober 19:30 Uhr "Reformation und Bild", Distriktsveranstaltung im Gemeindehaus, Hirschlanden

- 25. Oktober: "Reformation und Wort", Distriktsveranstaltung in Schöckingen

- 29. Oktober: "Reformation und Musik", Distriktsveranstaltung in Heimerdingen

- Übersicht für Württemberg

Weiterleitung zur württembergischen Website zum Reformationsjubiläum.
Weiter . . . . 

- Evangelisch für Anfänger

Was heißt evangelisch?

Menschen haben viele Fragen, wenn es um Kirche und Glauben geht. Hier werden diese auf eine neue, ungewohnt frische Art und Weise beantwortet. Menschen mitten aus dem Leben tragen unsere Antwort vor.

Zum Film: Was bedeutet eigentlich evangelisch?

Zum Film: Warum ist Martin Luther so wichtig für Protestanten?

                                                                                                                  Nach oben

Aktuelle Mitteilungen aus dem Pfarramt

- Vertretung im Pfarramt

Pfarrerin Egeler ist vom 14. August bis 5. September 2017 in Urlaub

Die Vertretung in dringenden Fällen ist wie folgt:

- 14. bis 21, August: Pfr. i.R. Gänßle, Tel.: 07156 24984

- 22. bis 28. August: Schuldekan Dr. Hinz, Tel.: 0177 3970

- 29. August bis 6. September: Pfr.  Joos, Tel.: 07152 52102

- Öffnungszeiten im Pfarrbüro

Die Regelöffnungsseiten im Parrbüro sind Dienstag, Mittwoch und Donnerstag von 9:30 bis 12:00 Uhr

Wärend der Sommerferien ist das Pfarrbüro an folgenden Tagen geschlossen:

- am Dienstag und Mittwoch 8. und 9. August 2017

- am Dienstag 15. August, sowie am Donnerstag 17. August 2017

- vom Dienstag 22. August bis Donnerstag 7. September 2017

- Alle Termine: Übersicht...

                                                                                                                  Nach oben

Hausbibelkreis:

Mittwochs, vierzehntägig um 15:30 Uhr - Information bei Familie Maschke, Tel. 351365.

 

Für junge Erwachsene:

Sonntagnachmittag 14-tägig - Informationen bei Familie Keßler, Tel. 33926.

Gottesdienste im Grünen

An vielen Orten in unserer Landeskirche finden wieder Gottesdienste im Grünen statt.

Eine Informationsbroschüre über Orte und Termine liegt in der Kirche und im Gemeindehaus bereit. Mehr im internet ...

                                                                                                                  Nach oben

Veranstaltungen aus unserer Kirchengemeinde

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • Zwischen Kindern und Kühen

    Ob oben auf der Schwäbischen Alb oder in den Gemeinden rund um Stuttgart: Claudia Merkle ist überall im Einsatz. Seit sieben Jahren arbeitet sie als Dorfhelferin und Familienpflegerin. Ein Bürojob käme für sie nicht mehr in Frage. „Jeden Tag dieselben Menschen und immer vor dem Bildschirm sitzen, das erscheint mir eine grauenvolle Vorstellung“, sagt sie.

    mehr

  • Prälat i. R. Hege ist tot

    Der frühere Heilbronner Prälat Dr. Albrecht Hege ist tot. Er starb am gestrigen Mittwoch, 16. August, im Alter von 100 Jahren zuhause in Heilbronn.

    mehr

  • Wie reagiert Kirche auf Digitalisierung?

    Mit den Herausforderungen der Digitalisierung beschäftigt sich in unserer Landeskirche eine Arbeitsgruppe. In unserem Blog schreiben deren Mitglieder über ihre Sicht auf Kirche und Digitalisierung. Heute: Oberkirchenrat Dr. Martin Kastrup.

    mehr

  • "Wir müssen erst die Oberonkelin holen"

    Die Evangelischen Waldheime haben eine lange Tradition in Württemberg. Allein für den Großraum Stuttgart gibt es 18 Waldheime in der näheren Umgebung. Im ganzen "Ländle" sind es 45. Eines davon ist der Gaffenberg in Heilbronn. Marie-Louise Neumann hat sich dort einmal umgesehen.

    mehr