Kinderfreizeit vom 29. Juli bis 3. August 2013

Bitte klicken Sie auf den Bildern zum Vergrößern. Sie sehen dann auch in den meisten Fällen weitere erläutenden Texte (die Texte sind auch sichtbar wenn Sie nur mit dem Cursor über dem betroffenen Bild fahren).

Der Wochenplan gibt einen Eindruck über die Aktivitäten der Woche und über den damit verbundenen organisatorischen Aufwand.

Sonntag 28. Juli Auftakt zur Jugend- und Kinder-freizeit

Im Gottesdienst baten wir um Gottes Segen über die Jugend- und Kinderfreizeit und über die ganze Jugendarbeit in Hirschlanden. Auch sahen wir ein erstes Anspiel über die Geschichte von König Ahab von Israel und Elia. Diese Geschichte wurde an jedem Tag der Freizeit, unter Begleitung der Rabe Rita, ein Stückchen weiter erzählt. Die Mitarbeiterteams der verschiedenen Gruppen wurden vorgestellt. 26 Mitarbeiter, 62 Freizeitkinder. Es wurde viel gesungen mit Begleitung von der Band.

Montag 29. Juli

Vormittags: Kennenlernspiele, Vorstellen der Betriebe die am Dienstag besucht werden konnten und ein Regelspiel.

Nachmittags: Projekte.

Der Vormittag

Der Nachmittag mit verschiedenen Projekten

Dienstag 30. Juli

Vormittags: das Großgruppenspiel auf der Wiese.

Nachmittags: Besuch der Betriebe, oder Projekte Muffins backen und Batiken

 

Der Vormittag mit dem Großgruppenspiel

Der Nachmittag auf dem Bauernhof bei der Familie Grieshaber

Der Nachmittag bei der Feuerwehr in Hirschlanden

Der Nachmittag mit dem Projekt Boten-bauen und -fahren lassen

Vom Ponyhof, von der Schreinerei und von den Projekten Muffins-backen und Batiken gibt es leider keine Bilder.

Mitarbeiterabend

Mittwoch 31.Juli Wandertag

Heute wurde ein Ausflug zum Waldspielplatz Heimerdingen gemacht, der den ganzen Tag in Anspruch nahm.

Donnerstag 1. August

Vormittags: Stadtspiel

Nachmittags: Projekte

 

Der Vormittag mit dem Stadtspiel

Beim Stadtspiel wandern mehrere Gruppen durch Hirschlanden, wobei an verschiedenen Orte (siehe Karte mit blaue und rote Route) unterschiedliche Spielen gemacht werden.

Stadtplan Hirschlanden mit Routen, Stationen und Aufgaben

- Flaschenrodeo, Stationen blau 5 und rot 2

- Wäscheklammern, Stationen blau 3 und rot 4

- Tennisbälletransport in einer Latzhose, Stationen blau 6 und rot 5


- Flüsterpost, Stationen blau 1 und rot 6:

- Becherkette, Stationen blau 2 und rot 1:

Der Nachmittag, angefangene Projekte wurden fertig gemacht

Freitag 2. August

Vormittags:

- Projekte werden fertig gemacht bis 13:15 Uhr, dann gehen die

  Kinder nach Hause.

Nachmittags:

- ab 16:30 Abschlussfest mit einigen Tanzeinlagen der Freizeitkinder,

  Wettkämpfe zwischen Freizeitkinder und Eltern, Grillen zum

  Abendessen und Olympiade.

  Bilder zum Abschussfest mit den Eltern:

Abends:

- Oplympiade

  Einige Bilder die bei der Olympiade entstanden sind:

- Nachtwanderung.

- Übernachtung in Zelten die bei der katholischen Kirche aufgestellt waren.

 

 

Samstag 3. August

Abschließendes Frühstück mit allen Freizeitkindern, die die in den Zelten und die die zuhause übernachte haben, danach gehen die Kinder nach Hause.

Für die Mitarbeiter folgt anschließend noch das Aufräumen.

Die Verpflegung

Angefangen wurde jeden Tag mit einem gemeinsamen Frühstück, um 12 Uhr gab es ein gemeinsames Mittagessen (hier der Speiseplan).