Das Hirschlander Zweite Hand Lädle

  • ist eine Einrichtung für alle, die gebrauchte Kinderkleidung, Kinderausstattung und Spielsachen verkaufen oder preisgünstig kaufen wollen (es können auch Gutscheine erworben werden zum Verschenken!)
  • die MitarbeiterInnen arbeiten ehrenamtlich
  • der Überschuss aus dem Verkaufserlös wird an soziale Einrichtungen gespendet
  • bietet eine Pinwand für Verkauf- und Kaufangebote rund ums Kind

Zweimal im Jahr wird die "Kollektion" gewechselt:

  • ab März wird Kleidung für das Sommerhalbjahr angeboten
  • ab Oktober wird Kleidung für das Winterhalbjahr angeboten
  • nicht verkaufte Kleidung kann bis zum jeweiligen Kollektionswechsel wieder abgeholt werden (siehe Öffnungstermine Kalender bzw. Anzeige im Blättle)
  • nicht verkaufte Ware, die nicht rechtzeitig abgeholt wird, kommt karitativen Einrichtungen zugute

Welche Zeit: in der Regel von 9.30h bis 12.00h, und von 15.00h bis 18.00h

Wo: im Alten Pfarrhaus in der Heimerdinger Straße 13 beim Kirchturm

 

 

Infektionsschutzkonzept für den 2. Hand-Laden

 

- Die Eingangstüre bleibt von außen geschlossen.

- Die Kunden können nur durch eine Mitarbeiterin eingelassen werden.

- Der 2. Hand-Laden darf nur mit Mund-Nasenbedeckung betreten werden.

- Hände müssen desinfiziert werden. Desinfektionsmittel sind vorhanden.

- Name und Telefon-Nr. der Kunden müssen notiert werden.

- Max. 2 Mitarbeiterinnen und 2 Kunden dürfen sich im Eingangsbereich und in den Räumen aufhalten.

- Mindestabstand von 1,5 m muss eingehalten werden.

- Möglichst viele Fenster sind geöffnet.

- Bezahlung und Auszahlung erfolgt ohne Handkontakt mittels eines Körbchens oder einer Schale.

- Nach Schließung werden Tische und sonstige Kontaktflächen desinfiziert.

 

Hirschlanden, den 15.09.2020

Öffnungszeiten


Nähere Information: Evangelisches Pfarramt Hirschlanden
                               Telefon: 07156 31180
                               E-Mail: pfarramt.hirschlandendontospamme@gowaway.elkw.de