• addremove Kirchenwahl aktuell

    Neue Mehrheiten machen's spannend
    Mehr als 400.000 der knapp 1,8 Millionen Wahlberechtigten haben sich am Sonntag, 1. Dezember, an der Neuwahl der Kirchengemeinderäte und der württembergischen Landessynode beteiligt. Trotz einer deutlich geänderten Zusammensetzung der Synode sieht Landesbischof Dr. h.c. Frank Otfried July Kontinuität: „Wir werden eine betende und eine gesellschaftlich engagierte Kirche sein und bleiben.“
    Ganze Meldung auf www.elk-wue.de

  • addremove Die Kirchenwahl in Württemberg

    Die Kirchenwahl erklärt (Mit Klick auf das Vorschaubild wird das Video beim Anbieter YouTube abgespielt.)

    Am 1. Dezember 2019 wählen die rund zwei Millionen wahlberechtigten Mitglieder der Evangelischen Landeskirche in Württemberg neue Kirchengemeinderäte sowie eine neue Landessynode.

    Etwa 10.000 Kirchengemeinderätinnen und Kirchengemeinderäte leiten die etwa 1.244 Kirchengemeinden der Landeskirche zusammen mit ihrer Pfarrerin bzw. ihrem Pfarrer. Und die 90 ebenfalls zu wählenden Landessynodalen bestimmen den Kurs der gesamten Kirche auf landeskirchlicher Ebene mit.

    Wichtig, so der Landesbischof July, sei die Unterstützung durch eine breite Wahlbeteiligung: „Jede Wählerin und jeder Wähler unterstützt auf diese Weise unser Kernanliegen in der württembergischen Landeskirche: Dass die Verkündigung des Evangeliums von Jesus Christus in Wort und Tat auch in Zukunft die Menschen im Land erreicht, ihnen hilft, sie ermutigt, sie tröstet.“

    Alle Infos zur Kirchenwahl auf www.kirchenwahl.de

  • addremove Die Wahl in die Kirchengemeinderäte

    Was ist der Kirchengemeinderat? (Mit Klick auf das Vorschaubild wird das Video beim Anbieter YouTube abgespielt.)

    Am 1. Dezember 2019 werden in der Evangelischen Landeskirche in Württemberg über 10.000 Kirchengemeinderätinnen und Kirchengemeinderäte gewählt.

    In den Gemeinden der württembergischen Landeskirche ruht die Verantwortung auf mehreren Schultern. Die Pfarrerin bzw. der Pfarrer leiten gemeinsam mit dem gewählten Kirchengemeinderat die Gemeinde. In jeder Gemeinde werden am 1. Advent zwischen vier und 18 Kirchengemeinderäte gewählt. Das Ergebnis der Wahl des Kirchengemeinderats in Ihrer Gemeinde erfahren Sie über Ihr Pfarramt.

    Mehr über die Aufgaben des Kirchengemeinderats auf www.kirchenwahl.de

  • addremove Die Wahl der Landessynode

    Was ist die Landessynode? (Mit Klick auf das Vorschaubild wird das Video beim Anbieter YouTube abgespielt.)

    Am 1. Advent 2019 werden nicht nur die Kirchengemeinderäte, sondern auch die Mitglieder für die 16. Württembergische Landessynode gewählt.

    Die Landessynode wird direkt von den Gemeindegliedern gewählt. Sie ist die gesetzgebende Versammlung der Kirchenleitung. Ihre Aufgaben ähneln denen von politischen Parlamenten.

    Die Evangelische Landeskirche in Württemberg ist die einzige Gliedkirche der Evangelischen Kirche in Deutschland, in der die Mitglieder der Landessynode direkt von den Gemeindegliedern gewählt werden (Urwahl). Die Synodalen werden in Wahlkreisen für sechs Jahre gewählt.

    Wer kandidiert in Ihrem Wahlkreis für die Landessynode?
    Finden Sie es mit Hilfe der Kandidierendendatenbank hier heraus.

    Die Landessynode auf einen Blick auf www.kirchenwahl.de

  • addremove Die Kirchenwahl in unserer Gemeinde

    Kirchenwahlen – Wahl der Landessynode

    Vorstellung der Kandidatinnen und Kandidaten

    Für den Wahlkreis Leonberg/Ditzingen kandidieren 5 Personen:

    Für die beiden Laiensitze 

    Herr Sebastian Bugs, Rottweiler Str. 13, 72348 Rosenfeld (Kirche für morgen) 

    Frau Angelika Klingel, Panoramastr. 45, 71296 Heimsheim (Offene Kirche) 

    Frau Ute Mayer, Hermann-Schnaufer-Str. 33, 71263 Weil der Stadt (Lebendige Gemeinde) 

    Für den Theologensitz: 

    Pfr. Burkhard Frauer, Münchinger Str. 4/2, 71254 Ditzingen (Evangelium und Kirche) 

    Pfr. Gottfried Holland, Frankenstraße 25, 71701 Schwieberdingen (Lebendige Gemeinde) 

    Die Kandidatinnen und Kandidaten werden sich bei jeweils zwei Veranstaltungen in beiden Kirchenbezirken gemeinsam vorzustellen.

     

    Veranstaltungstermine:

    Am Donnerstag, 17.10.2019 im Gemeindehaus Adlerstraße 1, 70825 Münchingen 

    Am Mittwoch, 23.10.2019 im Haus der Begegnung, Eltinger Straße 23, 71229 Leonberg 

    Am Dienstag, 5.11.2019 im Gemeindehaus Gartenstraße 8/1, 71701 Schwieberdingen 

    Am Montag, 11.11.2019 im Gemeindehaus, Poststraße 11, 71263 Weil der Stadt 

    Die Veranstaltungen beginnen um 20 Uhr.

     

     

    Kirchenwahlen -  Wahl des Kirchengemeinderats

    Bekanntmachung über die Auflegung der Wählerliste

     

    Die Wählerliste zur Wahl des Kirchengemeinderats und der Landessynode ist von Montag, 21. Oktober 2019 bis Freitag, 25. Oktober 2019 wie nachstehend aufgeführt zur Einsicht im Pfarramt Hirschlanden aufgelegt (bitte um kurze telefonische Anmeldung). 

     

    Montag, 21. Oktober,             11:00 Uhr bis 14:00 Uhr

    Dienstag, 22. Oktober,            09:00 Uhr bis 12:00 Uhr

    Mittwoch, 23. Oktober,          12:00 Uhr bis 15:00 Uhr

    Donnerstag, 24. Oktober,      09:00 Uhr bis 12:00 Uhr

    Freitag, 25. Oktober                 12:00 Uhr bis 15:00 Uhr

     

    Schriftliche oder mündliche Einsprachengegen die Wählerliste können vom 21. Oktober 2019 bis 25. Oktober 2019 bis 18 Uhrbeim Vorsitzenden des Kirchengemeinderats Simon Vogelmann, simon.vogelmann@evkhila.de,eingelegt werden.