Immer wieder ist zu hören, wie gut die Ökumene in Hirschlanden funktioniere.

Und tatsächlich, seit vielen, vielen Jahren sind die evangelische und die katholische Kirchengemeinden eng miteinander verbunden und gestalten das Leben in unserem Ort mit, in gutem Einverständnis miteinander.

Auch die zahlreichen konfessionsverbindenden Ehen und Familien tragen dazu wesentlich bei.

Schon allein die Anzahl der regelmäßig stattfindenden gemeinsamen Veranstaltungen ist beträchtlich:

Die ökumenischen Gottesdienste
Sommerfest des Liederkranzes
Kinder- und Fleckafeschd (Zwei Jahresrhythmus)
Weltgebetstag
verschiedenen Gelegenheiten im Haus Guldenhof
das Hausgebet im Advent
Im Bereich der Kinder- und Jugendarbeit:
die jährlichen Kinderbibeltage
der Einschulungs-gottesdienst
der Jugendkreuzweg am Palmsonntag
Des Weiteren finden statt:
Die ökumenische Kontaktgruppe im Haus Guldenhof
Der Männertreff